Nachbarschaftshilfe

 Nachbarschaftshilfe während der Einschränkungen zum Schutz vor Corona 

Gleich an mehreren Stellen kam erfreulicherweise die Idee auf, eine Nachbarschaftshilfe auf Freiwilligenbasis zu organisieren, die für gefährdete Mitbürger und Mitbürgerinnen, denen dringend geraten wird, zu Hause zu bleiben, Dienste des täglichen Lebens wie z.B. Einkaufen übernimmt. Dabei geht es insbesondere um diejenigen, die nicht so gut im Ort vernetzt sind und auf niemanden sonst zurückgreifen können.

Wir haben uns mit dem Rathaus abgestimmt und vereinbart, dass dort die Namen aller Freiwilligen und Hilfesuchenden zentral verwaltet werden. 

Wenn Sie Unterstützung benötigen oder Hilfe leisten wollen, dann melden Sie sich bitte:

 im Pfarrbüro unter Tel. 3526, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 oder direkt bei

Frau Katrin Regenbogen unter Tel. 960970, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Wir halten zusammen!

 

Drucken