Kirchliche Nachrichten

Ökumenische Nachrichten

oekumene

 

Gib der Seele einen Sonntag –

und dem Sonntag eine Seele

                                   Peter Rosegger

Hallo Kindergartenkinder,                                                                                         

hallo Kinder der 1. und 2. Klasse,

am Sonntag, 20. Januar 2019 um 10.45 Uhr

ist wieder ökumenischer Kindergottesdienst in der Grundschule (Mehrzweckraum) Unterkirchberg.

Ihr seid herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf euch!

Das evangelische und katholische Kindergottesdienst-Team von Unterkirchberg

 

Kath. Kirchengemeinde,St. Martin, Unterkirchberg

Gottesdienstordnung vom 19.01. – 25.01.2019

Sonntag 20.01.

  1. Sonntag im Jahreskreis

E: Johannes 2, 1-11

10.45 Uhr Eucharistiefeier

10.45 Uhr ökumenischer Kindergottesdienst

Montag 21.01.

17.30 Uhr Eucharistische Anbetung

Lektor/in

Sonntag:                     Frau Wiedmann

Eucharistiehelfer/in

Sonntag:                      Frau Stetter

Ministranten:

Sonntag:                     Felix Bannert, Daniel Häussler, Lea Bannert, Clara Finsterwalder, Sophie Kneißle, Raphael Kneißle

______________

Voranzeige:

Samstag 26.01.,         3. Sonntag im Jahreskreis

18.30 Uhr Eucharistiefeier

In die Ewigkeit heimgerufen wurde:

            Heinrich Bernhard Siefert

 

Der Herr schenke ihm seinen Frieden.

Den trauernden Angehörigen gilt unsere Anteilnahme.

Kath. Kirchengemeinde,St. Sebastian, Oberkirchberg

Gottesdienstordnung vom 19.01. – 25.01.2019

Sonntag 20.01.

  1. Sonntag im Jahreskreis – Hl. Sebastian

E: Johannes 2, 1-11

09.00 Uhr Festgottesdienst    (wir denken an: Johanna und Sebastian Schneider und

Walli und Ernst Träger, Eugen Springer und die verstorbenen Angehörigen, Klara Ulrich)

Montag 21.01.

16.45 Uhr Rosenkranz

Mittwoch 23.01.

18.30 Uhr Friedensgebet

Freitag 25.01.

07.45 Uhr Schüler-Eucharistiefeier

Lektor/in

Sonntag:                     Frau Beate Wezel

Eucharistiehelfer/in

Sonntag:                      Herr Adolf Locher

Ministranten:

Sonntag:                     Alina Deuringer, Adrian Häußler, Viktoria Bläsi, Kevin Friese, Luis Ilg, Korbinian Bläsi

Freitag:                       Benedikt Bias, Jakob Strobel

______________

Voranzeige:

Sonntag 27.01.,          3. Sonntag im Jahreskreis

                                   09.00 Uhr Eucharistiefeier

                                   10.00 Uhr ökumenischer Kindergottesdienst im Bürgersaal

 

ES GIBT IHN WIEDER !

Zum ökumenischen Kindergottesdienst

am Sonntag, den 27.01.2019  um 10.00 Uhr

im Bürgersaal, Oberkirchberg

laden wir alle Kindergartenkinder, 1. Klässler,  2. Klässler, und ihre Eltern herzlich ein.

Wir freuen uns auf viele, lebhafte Besucher!

Das Kindergottesdienstteam Oberkirchberg

 

Allgemeine Mitteilungen St. Martin/ St. Sebastian

Zur Feier der Schülergottesdienste sind alle Gemeindemitglieder herzlich eingeladen.

 

missionshilfe 

Missionshilfe Illerkirchberg

Jahresbericht der Illerkirchberger Missionshilfe für 2018

An folgende Missionsstationen haben wir 2018 finanzielle Hilfe geleistet:

  • ¨   Patenprojekt Schule in Carazinho, Brasilien                              6.300 €
  • ¨   Creche Dona Joana, Brasilien                                                     6.000 €
  • ¨   Bruder Linus Burkhard, (Bruder Andreas) Paraguay                 3.500 €
  • ¨   Madre Carmen, Dominikanische Republik                                 6.000 €
  • ¨   Kindertagesstätte, “Anjo da Guarda”, J. Baum, Brasilien          1.800 €
  • ¨  Sr. Monica, St. Marys Convent                                                    1.500 €

Gesamte Hilfe 2018 aus Illerkirchberg                                                        25.100 €

 

Diese Mittel stammen aus:

  • Ø Christkindlesmarkt 2018                                                            6.730 €
  • Ø Patenschaften für Schule in Carazinho                                     4.400 €
  • Ø Patenschaften für Creche Dona Joana                                     2.700 €
  • Ø sonstige Spenden,                                                                      11.270 €
    Papiersammlungen, Krippenopfer
    und private Spenden

ergibt wieder den Gesamtbetrag von                                                            25.100 €

 

Bei allen die zu diesem hervorragenden Ergebnis in irgend einer Form beigetragen haben, möchten wir uns nochmals ganz herzlich bedanken.

 

Alpenländisches Weihnachtssingen

Kirche St. Martin Unterkirchberg

Donnerstag, 27. Dezember 2018

***

Ihr sehr zahlreicher Besuch,

Ihr überwältigender Applaus

und Ihre Spenden

erfüllen uns mit sehr großer Freude und Dankbarkeit.

Nach Abzug aller Kosten können wir

mit € 1.600,00 nötige Anschaffungen im

Kindergarten unterstützen.

Dafür sagen wir Ihnen ein ganz herzliches Vergelts-Gott.

Für das Jahr 2019 wünschen wir Ihnen alles erdenklich Gute.

 

Zu unserem Alpenländisches Mariensingen

im Mai laden wir Sie schon heute sehr herzlich ein.

 

Weihungstaler Stubenmusik

Antonia Häussler

www.weihungstaler-stubenmusik.de

 

Stimmband

am Samstag 26.01.2019 um 19.30 Uhr

Kirche St. Pankratius, Steinberg

Die vier Frauen und zwei Männer präsentieren ihr neues Repertoire mit Liedern u.a. von den Kings- Singers, der Real-Group, von Maybebop und Sjaella. Die sechs Vokalisten lieben Jazz und Pop und glänzen mit mal anrührenden, mal witzigen Interpretationen ihrer namhaften Vorbilder. So springt der Funke schnell auf die Zuhörer über.

Freuen Sie sich also auf einen Abend mit StimmBand, einer Gruppe ohne Instrumente, aber voller Klang und auf einen Ausflug in schräge Harmonien, die nicht wehtun, sondern wohl klingen.

Eintritt frei,

Spenden zugunsten der

Renovierung der Kirche

Davor ist um 18.30 Uhr Gottesdienst, der ebenfalls von der Gruppe StimmBand mitgestaltet wird. Auch hierzu herzliche Einladung.

 

Chor Choralle Hüttisheim sucht Chorleiterin/Chorleiter

Hast Du Freude auf einen neuen Rhythmus?

Viel Humor und Kreativität sind schon mal gute Voraussetzungen. Zuverlässigkeit und Durchsetzungsvermögen sind aber auch nicht verkehrt, um unsere Gruppe im Griff zu halten.

Wir sind ein schon lang bestehender, vierstimmiger (SABT) Kirchenchor und zählen im Moment ca.25- 30 motivierte und vielseitige Sängerinnen und Sänger aus allen Altersgruppen. Wir singen vor allem, weil wir Spaß daran haben - Spaß an der Musik und Spaß mit unseren Sangeskollegen.

In der Hauptsache gestalten wir Gottesdienste in der St. Michael Kirche in Hüttisheim, singen aber auch zu anderen Anlässen, wie. z.B. Konzerten, Hochzeiten und selbstorganisierten Anlässen in der Gemeinde. Unser breit gefächertes Repertoire beinhaltet traditionelle, sowie moderne Kirchenmusik, weltliche Lieder werden von uns aber auch sehr gerne gesungen.

Wir proben freitags von 19.30 - 21.00 Uhr in den Räumen der Kirchengemeinde der Gemeindehalle in Hüttisheim.

Organisatorisch wird die Chorleitung von dem motivierten, fünfköpfigen Vorstandsteam bestens unterstützt.

Wir können uns eine erfahrene, geübte Chorleitung ebenso gutvorstellen. wie eine musikalische Person, die noch nicht so viel Erfahrung hat, mit der wir uns gerne weiterentwickeln. Die Bezahlung erfolgt nach den Richtlinien der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Neugierig? Melde dich doch unter:

Lisa Hermann, Tel. 07305/3788 (auch AB)

mob. 0157/83931324

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Giuseppe Lapomarda, Tel. 07346/919911

mob. 0173/3005951

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

  Kath. Kirchengemeinde Staig

Wir suchen für unseren Kindergarten St. Josef in Staig, in dem Kinder in vier Kindergartengruppen und einer Krippengruppe betreut und gefördert werden

eine päd. Fachkraft (m/w)

zunächst befristet bis zum 31.07.2019

eine/n Anerkennungspraktikant/in

für das Kindergartenjahr 2019/2020

Wenn Sie…

…die Voraussetzungen des §7 KiTaG erfüllen,

…sich schnell auf neue Gegebenheiten einstellen können,

…auf die Bedürfnisse von Kindern eingehen,

…gerne mit Kindern die Welt entdecken und wo nötig Hilfestellung geben,

dann sind Sie bei uns richtig!

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.kindergarten-staig.de oder bei der Kindergartenleitung Frau Brunnotte-Kretz unter 07346/2243.

Einstellung und Vergütung erfolgen nach der Arbeitsvertragsordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart (AVO-DRS) unter Verwendung der Entgeltordnung des TVöD.

Die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche setzen wir voraus. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.01.2019 an das

Kath. Verwaltungszentrum Ehingen, Frau Eglinger, Hehlestr. 2, 89584 Ehingen,

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

                                        

„Fatima- Das letzte Geheimnis“

Liebe SE-Gemeinden,

im Jahr 2017 hat der Wallfahrtsort „Fatima“ in Portugal den 100. Jahrestag gefeiert. Damals ist im Jahr 1917 3 Hirtenkindern die Mutter Gottes in Fatima erschienen und hat ihnen Botschaften gegeben.

Darüber wurde ein Dokumentarfilm gedreht.

Hat „Fatima“ die Geschichte der Welt verändert?

Kann die Botschaft von „Fatima“ uns Hinweise auf die Zukunft liefern?

Der Kinofilm „Fatima- das letzte Geheimnis“ läuft in Biberach noch am Sonntag 20.01.  16:00 Uhr

Montag   21.01.          18:30 Uhr

Dienstag 22.01.          19:30 Uhr

Da es für diesen Film kaum ein Werbebudget gibt, lebt die Verbreitung des Films vom weitersagen.

Interessierte treffen sich jeweils 1,5 Stunden vor Beginn der jeweiligen Vorführung zur gemeinsamen Abfahrt am Rathaus in Hüttisheim. Wir bilden Fahrgemeinschaften. Ein Verantwortlicher ist vor Ort.

Weitere Infos bei: Herbert Hermann   07305/3788 oder Margret Rampf 07305/4828

 

Zwergenclub Staig

K i n d e r k l e i d e r - F l o h m a r k t

Am Samstag, den 02.Februar 2019 veranstalten wir wieder unseren Frühjahr /Sommer -Flohmarkt für Kinderkleider in der Gemeindehalle in Staig-Altheim.

Annahme:            Freitag,                  01.02.2019     16:30 – 19:30 Uhr

Verkauf:             Samstag,               02.02.2019     13:00 – 15:00 Uhr

!!! Für Schwangere mit gültigem Mutterpass ab 12:30Uhr!!1

Auszahlung und Rückgabe:

                               Samstag,      02.02.2019 18:30 – 19:30 Uhr

Angenommen werden Frühjahr-und Sommerkleidung (begrenzt auf 100 Teile) sowie Spielsachen, Bücher, Kinderfahrzeuge, Kinderschuhe (nur 3 Paar pro Nr.), Babyausstattung und vieles mehr.

Um Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir Sie, Ihre gut erhaltene und saubere Ware zu Hause mit Preis und Größe in Schwarz und Ihrer persönlichen Verkaufsnummer in Rot auszuzeichnen. Bitte die Kleidung nach Größen vorsortieren und getrennt von den Spielsachen, Büchern… verpacken.

Ware bitte in (Plastik-) Körben abgeben. Keine Tüten!!

Nicht angenommen werden:

2-teilige Unterwäsche, Strumpfhosen und Socken, Umstandsmode, Stofftiere aller Art, Keine Größen S,M,L

Eine Verkaufsnummer erhalten Sie bei

  1. Schnitzer Tel. 07346 /9259499 (Nr.1-97)
  2. Helth Tel. 07346 /307074 (ab Nr. 100)

                            Nachmittags von 13-19 Uhr

20% des Verkaufserlöses verbleiben bei der Mutter-Kind-Gruppe und werden einem guten Zweck zugeführt.

Für die uns überlassene Ware können wir leider keine Haftung übernehmen, ferner besteht kein Umtausch- bzw. Rückgaberecht.

Auch für Ihr leibliches Wohl ist mit Kaffee und Kuchen bestens gesorgt.

Auf Ihren Besuch freut sich der

Zwergenclub Staig

 

Dekanat Ehingen-Ulm

Die mythologische Dimension biblischer Erzählungen

„Sündenfall, Sintflut und Turmbau zu Babel“ heißt es am Dienstag, 22. Januar, 19.30 Uhr in der Unterkirche von St. Georg, Ulm in der Reihe „Mythos“. Birgit Schultheiß, Melanie Zink und Dr. Wolfgang Steffel vom „Treffpunkt Christsein“-Team verdeutlichen, wie das Alte Testament mythologische Elemente seiner Umwelt, etwa sumerisch-babylonische oder ägyptische Traditionen aufgreift und umgestaltet. Zugleich wird das Wirken der Propheten als Entmythologisierungsprogramm im Horizont des Glaubens an den einen Gott Jahwe vorgestellt. Dies geschieht zu einer Zeit, in der auch in China, Indien, Persien oder Griechenland Propheten und Philosophen das mythische Denken überwinden, was Karl Jaspers die „Achsenzeit“ nennt. Ohne Anmeldung, Eintritt frei.

Besinnungstag im Ellwanger Sieger-Köder-Museum

„Geborgenheit in Gott, Gelassenheit im Leben“ ist der Titel eines Besinnungstages am Samstag, 16. Februar, 9 bis 17 Uhr in Ellwangen, der einen Besuch im Sieger-Köder-Museum einschließt. Gott, der Dreifaltige, hält uns in seinen Händen! Dieses Bildmotiv begegnet häufig beim bekannten Pfarrer und Künstler, der 2015 verstarb. Dekanatsreferent Dr. Wolfgang Steffel begleitet die Teilnehmer im Museum, in der benachbarten Anna-Kapelle sowie in der Michaelskapelle der Basilika St. Vitus. Seine Botschaft am Tag: „Natürlich gehören Sorgen zum Leben, und kein Mensch ist völlig sorgenfrei. Aber als Christen können wir ein wenig sorgloser leben als wir es üblicherweise tun.“ Treffpunkt zur Anfahrt mit der Bahn ist am Hauptbahnhof Ulm um 7.00 Uhr, Rückkunft dort um 19 Uhr. In den Kosten von 25 Euro sind Morgen- und Nachmittagskaffee, Mittagessen sowie Eintritte und Führungen enthalten. Eine Anmeldung ist bis 13.2. beim kath. Dekanat Ehingen-Ulm, Tel.: 0731/9206010, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich.

 

Der Verband Katholisches Landvolk (VKL)

im Alb-Donau-Kreis lädt alle Mitglieder und Interessierten herzlich zum Landvolkforum am Sonntag, 10. Februar 2019 um 10:00 Uhr in das Gemeindehaus nach Eggingen ein.

Es spricht Alfons Forster zum Thema: „Wer sind wir eigentlich – wir Christen und welche Werte wollen wir noch leben“

Zunehmend fühlen wir uns überfordert. Als Menschen, als Gesellschaft.

"Alte" Werte greifen nicht mehr richtig, und neue sind schwer zu entdecken.

Werte sind nur plausibel und anregend, wenn sie erkennbar gelebt werden und die Frage provozieren: warum handelst du so?

Als Christen ticken wir nicht grundsätzlich anders als die Anderen.

Und doch sind wir persönlich angefragt: was ist mir wichtig?

Welche Richtschnur hilft mir in der Unübersichtlichkeit? Was kostet es mich?

Wir laden alle Interessierten recht herzlich auch um 9:00 Uhr zu unserem Gottesdienst in die Kirche und anschließend zum Landvolkforum ein.

Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten!

 

Hirschgund

In den Faschingstagen in Hirschgund

vom 02.03 – 08.03.2019 sind noch Plätze für 5 Familien frei.

Kosten für Vollpension:

Für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren      159,00€

  1. Kind 102,00€
  2. Kind   81,60€
  3. Kind   64,80€
  4. Kind   52,20€

Kinder unter 2 Jahren   frei

Sie können sich unter Tel. 07346/ 91 92 53 informieren und anmelden.

 

Drucken E-Mail

Pfarrbüro

Kirchweg 5
89171 Illerkirchberg

Telefon 07346 3526
Telefax 07346 8275

E-Mail: info[at]kirchen-illerkirchberg.de

Öffnungszeiten Pfarrbüro

Montag 09.00-12.00 Uhr
Dienstag 09.00-12.00 Uhr und
15.00-18.00 Uhr
Mittwoch 9.00-12.00 Uhr
Donnerstag 10.00-12.00 Uhr

Freitag geschlossen

Gottesdienste aktuell

Alle Gottesdienste auf einen Blick

finden Sie hier.