Kirchliche Nachrichten

Kath. Kirchengemeinde,St. Martin, Unterkirchberg

Gottesdienstordnung vom 08.06.-14.06.2019

Sonntag 09.06.

Pfingsten – Hochfest

E: Johannes 20, 19-23 oder Johannes 14, 15-16.23b-26

10.00 Uhr Festgottesdienst

Renovabis-Kollekte

Montag 10.06.

Pfingstmontag

E: Johannes 3, 16-21

10.00 Uhr Eucharistiefeier für die ganze SE in Schnürpflingen

17.30 Uhr Eucharistische Anbetung

Freitag 14.06.

18.30 Uhr Eucharistiefeier

Lektor/in

Sonntag:                     Bernhard Merkle

Eucharistiehelfer/in:

Sonntag:                      Viktoria Häussler

Ministranten:

Sonntag:                     Emma Ulmann, Colien Friedel, Raphael Kneißle, Sophie Kneißle, Sebastian Kneißle, Johannes Kneißle

Freitag:                       Carlotta Kimpel, Jakob Hopfengart, Cathleen Kimpel, Johannes Hopfengart

Voranzeige:

Samstag 15.06.          14.00 Uhr Hochzeit Anja Linder und Felix Kaifel

Sonntag 16.06.           Dreifaltigkeitssonntag - Hochfest

                                    09.00 Uhr Eucharistiefeier

Eheaufgebot:

Kaifel, Felix

Linder, Anja

Kath. Kirchengemeinde,St. Sebastian, Oberkirchberg

Gottesdienstordnung vom 08.06.-14.06.2019

Samstag 08.06.

Pfingsten – Hochfest

E: Johannes 20, 19-23 oder Johannes 14, 15-16.23b-26

18.00 Uhr Rosenkranz

18.30 Uhr Festgottesdienst (wir denken an Herbert Pali)

Renovabis-Kollekte

Montag 10.06.

Pfingstmontag

E: Johannes 3, 16-21

10.00 Uhr Eucharistiefeier für die ganze SE in Schnürpflingen

16.45 Uhr Rosenkranz

Mittwoch 12.06.

18.30 Friedensgebet

Lektor/in

Samstag:                    Melanie Koch

Eucharistiehelfer/in:   

Samstag:                     Martina Leger

Ministranten:

Samstag:                    Adrian Häußler, Leonhard Bläsi, Julia Ohla, Kevin Friese

___________

Sonntag 16.06.           Dreifaltigkeitssonntag - Hochfest

                                    10.45 Uhr Eucharistiefeier

Allgemeine Mitteilungen St. Martin/ St. Sebastian

Kreuzberg Unterkirchberg – Zwischen Tradition und Moderne

Seit Jahren und Jahrzehnten ist der Kreuzberg bei der Kirche St. Martin in Unterkirchberg ein Kleinod, das dazu einlädt, die Natur und Ruhe zu genießen und sich zu besinnen. Viele fleißige Hände sorgten schon bisher dafür, dass dies so bleibt.

Und doch hat sich seit dem letzten Mai-Wochenende etwas am Kreuzberg geändert: im Rahmen der bundesweiten 72-Stunden-Aktion des BDKJ haben rd. 25 Jugendliche der KJG Unterkirchberg von Donnerstag, 23. Mai 2019 17.07 Uhr an, innerhalb von 72 Stunden den Kreuzberg noch sehenswerter gemacht. Treppen und Mauern wurden gereinigt, Hecken geschnitten, Büsche und Pflanzen gerodet und Platz gemacht für Neues. Und dieses Neue kann sich sehen lassen: Texte laden zu einem Rundgang mit verschiedenen Stationen über den Kreuzberg ein, mit einem Barfusspfad und einer Tastwand, werden die Sinne genauso angesprochen, wie mit einer Station, die den eigenen Atem in den Fokus nimmt und einer weiteren, die dazu einlädt, das weite Panorama zu genießen.

Eine ins Gelände integrierte Kugelbahn ist für kleine Besucher ein unterhaltsames Spiel, und die größeren können sich auch hier dank eines Textimpulses zum Nachdenken inspirieren lassen.

Mit einem Freiluftgottesdienst am Sonntag, den 26. Mai um 16.16 Uhr, wurde der “neue“ Kreuzberg feierlich eröffnet und soll nun mehr denn je, Anziehungspunkt für Jung und Alt sein, die dort Ruhe und Natur in Verbindung mit Spiritualität erfahren wollen. Alle sind herzlich eingeladen, diesen besonderen Ort zu besuchen – Impressionen davon finden Sie auch unter www.st-martin-unterkirchberg.de

Ein ganz herzlicher Dank geht an die fleißigen Jugendlichen und junge Erwachsenen, die die Ideen entwickelt, das Material beschafft und innerhalb von nur 72 Stunden mit viel Arbeit dieses tolle Ergebnis erzielt haben.

Pfarrer Jochen Boos und KGR St. Martin Unterkirchberg

 

Fronleichnam mal ganz anders

Liebe Gemeindemitglieder,

wie im Mitteilungsblatt zu lesen war, wird zur Zeit das Kernzeitgebäude der Grundschule Oberkirchberg abgerissen. Aus diesem Grund ist die Sterngasse nicht von beiden Seiten befahrbar und somit kann die Fronleichnamsprozession nicht wie in den letzten Jahren durchgeführt werden.

Folgende Änderungen wurden im Kirchengemeinderat beraten.

Bei schönem Wetter findet der Festgottesdienst, wie üblich, zunächst im Schlosshof statt. Die Chorgemeinschaft Illerkirchberg wird den Gottesdienst mitgestalten.

Der Prozessionsweg führt aber dann vom Schlosshof nur zum Kriegerdenkmal und nicht wie gewohnt über die Sterngasse zum Kastenhaus (Zehntscheuer).

Auch der gewohnte mit Blumenmotiven geschmückte Grasweg kann dieses Jahr nicht gelegt werden.

Wir beenden den Gottesdienst in der Kirche mit dem Schlusssegen

Für diese Einschränkung bitten wir die Gemeinde um Verständnis.

Für die Kirchengemeinde St. Sebastian, Oberkirchberg

Stefanie Erath

 

Fronleichnam / Pfarrgartenfest / Open Air Konzert

Ein durch und durch festlicher Feiertag erwartet uns am Donnerstag, den 20. Juni:

Um 09:00h beginnt der traditionelle Fronleichnams-Festgottesdienst in Oberkirchberg mit (wegen Baustelle dieses Jahr verkürzter) Prozession und Blumenteppich.

Ab 14:30h folgt das traditionelle Pfarrgartenfest in Unterkirchberg: Alt und Jung sind zur Zusammenkunft im Grünen eingeladen. Fürs leibliche Wohl wird gesorgt!

…Voraussetzung dafür ist allerdings, dass wieder zahlreiche Hobby-Bäcker ihrem hervorragenden Ruf gerecht werden und zur Tat schreiten, um viele wohlschmeckende Erzeugnisse als Spende für das Fest beizutragen.

Ihre Kuchenspenden können Sie am 20.06. ab 13:30h im Jugendheim Unterkirchberg abgeben. Bitte kennzeichnen Sie Ihre Kuchenplatten mit Namen. Für Ihre Kuchenspende bereits im Voraus ein ganz herzliches Vergelt’s Gott!

Und ab 19:30h bittet die KJG wieder beim legendären Sommernachts-OpenAir im Pfarrhof Unterkirchberg wieder zum Tanz. 

Auf viele Besucher und holdes Wetter freuen sich

Pfarrer Jochen Boos mit Team, die Kirchengemeinderäte und die KJG Unterkirchberg

Voranzeige:

23. Gemeindefest am Sonntag, 23.06.2019
ab 10:45 Uhr im Garten bei der Kapelle in Beutelreusch

Wir möchten bereits jetzt schon alle Gemeindemitglieder zu unserem Gemeindefest in Beutelreusch herzlich einladen! Wir beginnen wieder mit einem Festgottesdienst um 10:45 Uhr. Gleichzeitig findet ein ökum. Kindergottesdienst in der Kapelle St. Leonhard statt. Danach werden wir Sie  -  wie in jedem Jahr  -  kulinarisch verwöhnen. Es gibt Mittagessen und im Anschluss Kaffee und Kuchen. Außerdem gibt’s Leckeres vom Grill. Auch der beliebte Stand aus den vergangenen Jahren mit Aperol Spritz und Hugo wird wieder für Sie bereitstehen.

Bei schlechtem Wetter findet das Fest im St. Ida-Haus Oberkirchberg statt.

Der Erlös des Festes kommt dem St. Ida-Haus zu Gute.

Ein solch schönes Fest kann allerdings ohne Helfer nicht gelingen. Daher bitten wir Sie, tatkräftig beim Auf- & Abbau mit anzupacken. Ab 8 Uhr freuen wir uns über jede helfende Hand auf dem Festplatz!

Es lädt ein die Kath. Kirchengemeinde St. Sebastian Oberkirchberg

Das Pfarrbüro ist in der Woche nach Pfingsten, vom 11.-14.06.2019 geschlossen. Daher können Texte für die Kirchennachrichten in dieser Zeit nicht nachgeliefert werden!

In einem Notfall, oder einem dringenden seelsorglichen Anliegen, erreichen Sie uns über das Mobil-Telefon der Seelsorgeeinheit. Die Nummer wird Ihnen vom Anrufbeantworter angesagt.

 

Gottesdienst für Menschen, die um einen verstorbenen Menschen trauern

Sie haben im letzten Jahr einen Menschen verloren, der Ihnen nun sehr fehlt? Sie trauern um einen Menschen, der Ihnen nahestand und vermissen ihn nach wie vor schmerzlich?

Wie auch immer Ihre Situation ist- wenn es Ihnen gut tut, kommen Sie in unseren Gottesdienst für trauernde Menschen am Samstag, 29. Juni 2019 um 18.30 Uhr in die katholische Kirche nach Schnürpflingen.

Ob der Verlust schon länger zurückliegt oder noch ganz frisch ist - Trauer ist ein langer Weg, auf dem es immer wieder gut sein kann, ihn mit anderen Menschen zu teilen und vor Gott zu bringen.

Dieser Gottesdienst wird inhaltlich mitgestaltet von Mitarbeiterinnen des Trauercafés  der Hospizgruppe Iller-Weihung und musikalisch von einer Veeh-Harfen-Gruppe.. 

Herzlich eingeladen sind trauernde Menschen unserer Seelsorgeeinheit!

Erwin Baumann, Pfarrer und Stefan Lepre, Pastoralreferent

 

Hirschgund

Arbeitseinsatz im Hirschgund
von Fr. 19. Juli bis So. 21. Juli 2019
Helferinnen und Helfer herzlich willkommen -

Auch in diesem Jahr sind in den Sommerferien wieder eine Vielzahl an Freizeiten und Aktionen im Hirschgund geplant: Vater – Kind Tage, Jugendfreizeit, Familienfreizeiten, Kreki Tage und vieles mehr.

Dafür möchten wir im jährlich statt findenden Arbeitseinsatz unseren Hirschgund wieder einladend herrichten.

Wir suchen deshalb wieder zahlreiche Helfer*innen, die uns beim Mähen, Streichen, Reparieren, Aufräumen und Putzen unterstützen.

Ob für einen Tag oder auch das ganze Wochenende. Wir freuen uns über jeden, der bereit ist mitzuhelfen.

Natürlich verbleibt neben dem gemeinsamen Schaffen und Werkeln noch genügend Zeit für gemütliche Abende, Gespräche etc.

Auch für beste Verpflegung im Hirschgund ist gesorgt.

Beginn Arbeitseinsatz:      Fr. 19. Juli 2019 ab ca. 12.00 Uhr.

Ende Arbeitseinsatz:         So. 22. Juli 2019

Der Hirschgund, als Ort der Begegnung vieler unterschiedlicher Gruppen, lebt vom ehrenamtlichen Einsatz vieler Helfer aus unserer gesamten Seelsorgeeinheit.

Nur mit vielen engagierten Helfern*innen können wir den Hirschgund erhalten und weiterhin ein vielfältiges Programm zu bezahlbaren Preisen anbieten.

Ihre Anmeldungen oder Fragen nimmt das Pfarramt Staig, Tel. 07346/919253 oder per E – Mail unter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) bis Mi. 10. Juli 2019 gerne entgegen.

 

TV-Sendung zur Dreifaltigkeit mit Beispielen aus der Katechese des Dekanats

Was ein Fingerkreisel, ein Kleeblatt und ein Klavierhocker mit der Dreifaltigkeit zu tun haben, ist Thema einer Fernseh-Sendung zur Trinität im Programmformat "Alpha & Omega – Kirche im Gespräch". Passend zum Dreifaltigkeitssonntag interviewt Christian Turrey in einer halbstündigen Sendung Dekanatsreferent Dr. Wolfgang Steffel. Als Beispiel der filmischen Darstellung von Dreifaltigkeit gibt es einen Ausschnitt aus dem Hollywood-Film "Die Hütte – Ein Wochenende mit Gott", in der Gott in drei Personen dargestellt wird: als Afroamerikanerin, bärtiger Handwerker und asiatische Frau. Sendezeiten sind bei bw/family.tv an den Sonntagen 16. und 23. Juni jeweils 17.30 Uhr, auf Bibel TV am Freitag, 21. Juni, 16 Uhr und am Mittwoch 26. Juni um 10.30 Uhr sowie auf Regio TV Schwaben an den Samstagen und Sonntagen, 15. und 16. bzw. 22. und 23. Juni jeweils um 15 Uhr, außerdem ab 16. Juni im Internet www.kip-tv.de. Im Dekanat Ehingen-Ulm gibt es viele Dreifaltigkeitskirchen, -kapellen und auch Stelen in freier Landschaft, die bei Wanderungen und Fahrten erschlossen wurden. 2014 gab es ein „Jahr der Dreifaltigkeit“, von wo an sich das Geheimnis der Trinität zu einem zentralen Themenfeld im Dekanat entwickelte. Nächste trinitarische Termine sind ein Vortrag über die Krankensalbung als Aufrichtung durch Jesu Geist in die Geborgenheit beim Vater am Dienstag, 25. Juni, 19.30 bis 21.00 Uhr in der Ulmer Nikolauskapelle, eine Vorstellung der Dreifaltigkeitsikone von Taizé am Sonntag, 14. Juli, 11.30 Uhr im Kapitelsaal des Klosters Wiblingen und eine Lektüre des Dreifaltigkeitsbuches des Augustinus am Gedenktag des Heiligen, dem 28. August, 19.00 Uhr im Biergarten des Wiblinger Albvereinshäusle. Anlässlich der Sendung wird ein Meditationsheft mit dem Titel „Einfach ist’s, dreifaltig leben“ allen Interessierten kostenlos über Tel.: 0731/9206010, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zugesendet.

 

Drucken E-Mail

Pfarrbüro

Kirchweg 5
89171 Illerkirchberg

Telefon 07346 3526
Telefax 07346 8275

E-Mail: info[at]kirchen-illerkirchberg.de

Öffnungszeiten Pfarrbüro

Montag 09.00-12.00 Uhr
Dienstag 09.00-12.00 Uhr und
15.00-18.00 Uhr
Mittwoch 9.00-12.00 Uhr
Donnerstag 10.00-12.00 Uhr

Freitag geschlossen

Gottesdienste aktuell

Alle Gottesdienste auf einen Blick

finden Sie hier.