Ein JA!hr zur Schöpfung

Logo St Martin mit Baum und Banner klein

Rette die Welt - und fange bei mir an

ließe sich ein bekanntes Gebet ergänzen.

Artensterben, Klimawandel, Coronavirus – selten ist uns eindringlicher die Bedeutung, aber auch die Verletzlichkeit unserer irdischen Lebensgrundlagen bewusst geworden, verbunden mit der Erkenntnis, dass wir dringend etwas tun müssen. Denn der Schutz des Lebens und der Schöpfung stehen (nicht nur) für Christen an vorderster Stelle.
Lasst uns hier und heute beginnen, zum Beispiel so:

Die Kirchengemeinde St. Martin Unterkirchberg hat mit Spendenmitteln einen Topf eingerichtet. Damit können Vorhaben gefördert werden, die die Bewahrung der Schöpfung zum Ziel haben, d.h. direkt oder indirekt zum Erhalt der Vielfalt von Flora und Fauna oder zur Bewahrung schützenswerter Lebensräume beitragen. Weitere gewünschte und förderfähige Aspekte sind in diesem Zusammenhang die Stärkung der Gemeinschaft und des Zusammenhalts der Gesellschaft. Das können z.B. die Anlage einer Hecke sein, das Pflanzen von Bäumen, die ökologische Aufwertung eines Gewässers oder die nachhaltige Säuberung einer Landschaft. Aber auch Projekte mit indirekter Wirkung sind förderfähig, beispielsweise eine Kampagne zur Sensibilisierung für das Thema.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Pfarrbüro

Kirchweg 5
89171 Illerkirchberg

Telefon 07346 3526
Telefax 07346 8275

E-Mail: info[at]kirchen-illerkirchberg.de

Öffnungszeiten Pfarrbüro

Montag 09.00-12.00 Uhr
Dienstag 09.00-12.00 Uhr
Mittwoch 9.00-12.00 Uhr und
15.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag 10.00-12.00 Uhr

Freitag geschlossen

Gottesdienste aktuell

Alle Gottesdienste auf einen Blick

finden Sie hier.