Fronleichnam / Pfarrgartenfest / Open Air Konzert

 

 Ein durch und durch festlicher Feiertag erwartet uns am Donnerstag, den 20. Juni

Um 09:00h beginnt der traditionelle Fronleichnams-Festgottesdienst in Oberkirchberg mit (wegen Baustelle dieses Jahr verkürzter) Prozession und Blumenteppich.

Ab 14:30h folgt das wohlbekannte Pfarrgartenfest in Unterkirchberg: Alt und Jung sind zur Zusammenkunft im Grünen eingeladen. Fürs leibliche Wohl wird gesorgt!

…Voraussetzung dafür ist allerdings, dass wieder zahlreiche Hobby-Bäcker ihrem hervorragenden Ruf gerecht werden und zur Tat schreiten, um viele wohlschmeckende Erzeugnisse als Spende für das Fest beizutragen.

Ihre Kuchenspenden können Sie am 20.06. ab 13:30h im Jugendheim Unterkirchberg abgeben. Bitte kennzeichnen Sie Ihre Kuchenplatten mit Namen. Für Ihre Kuchenspende bereits im Voraus ein ganz herzliches Vergelt’s Gott!

Nur die Harten kommen in den Garten bzw. ab 19:30h in den Pfarrhof Unterkirchberg, wo die KJG wieder zum Sommernachts-OpenAir einlädt:

„Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und wir freuen uns schon riesig auf den Abend! Auch dieses Jahr haben wir wieder drei grandiose Bands für euch ausgesucht.

Zuerst wollen wir euch MAXIMILIAN JÄGER und seine Band vorstellen. Der Singer/Songwriter aus der Region stimmt euch mit seinen selbstgeschriebenen Songs auf den Abend ein. In seinen Liedern geht es unter anderem um Poesie, Lebensgeschichten, Sehnsucht und die Freude am Leben. Gerade tourt er mit seinem ersten Album „Segel setzen“ durch Deutschland und wir freuen uns sehr, dass er auch bei uns in Unterkirchberg Halt macht!

Gitarren, ein Holzsaxofon und Stimmen so rau wie das Kopfsteinpflaster von dem sie kommen – das ist unsere zweite Band ROADSTRING ARMY. Die Band startete als Akustik-Duo, ihre Wurzeln fest verankert in der Ulmer Straßenmusik. Später folgten Auftritte fernab vom Asphalt: Aus anfänglichen Coversongs wurden eigene Lieder, die zwischen Rock, Pop und Blues eine einzigartige Note setzen. Freut euch also auf Musik die euch sicherlich mitreißen und erfreuen wird!

Und als letzte Band selbstverständlich: THE BANANAX. Die Band hat sich einen Obstsalat aus neuen und altbekannten Songs zusammengeschnitten und wird diese für euch zum Besten geben. Sie wird allen einen aufregenden, einmaligen und verrückten Auftritt bescheren, bei dem der Spaß mit Sicherheit nicht zu kurz kommt.

Wie jedes Jahr bringen uns die Bananen zum Tanzen, Springen und Mitsingen und sorgen so für einen gelungenen Abschluss des OpenAirs. Seid genauso gespannt und voller Vorfreude wie wir und verbringt mit uns einen wundervollen musikalischen Abend!“

Hinweis für alle 14 bis 16-Jährigen: Da die KjG ein sogenannter „Träger der Jugendhilfe“ ist, müsst ihr nicht, wie bei anderen Veranstaltungen, um 22 Uhr gehen, sondern dürft bis 0 Uhr bleiben! Alle KjG-Mitglieder mit Ausweis zahlen nur 3,50€ Eintritt!

Auf viele Besucher und holdes Wetter freuen sich

Pfarrer Jochen Boos mit Team, die Kirchengemeinderäte und die KJG Unterkirchberg

 

Drucken E-Mail

Katholische Kommunion

„Eine Taufe – Ein Herr – Ein Glaube“

In den vergangenen Monaten hat das Thema für Schlagzeilen gesorgt:

Dürfen evangelische mit ihrem katholischen Ehepartner die Kommunion empfangen?

Ausgangspunkt war der Entwurf einer "Pastoralen Handreichung" der katholischen Deutschen Bischofskonferenz mit dem Titel "Mit Christus gehen – der Einheit auf der Spur." Einige Bischöfe gingen kurz darauf auf Distanz zu dem Entwurf. Sie schrieben einen Brief an den Präsidenten des Rates für die Einheit der Christen im Vatikan, Kurt Kardinal Koch.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Kindergarten St. Josef

Vorzeitiger Wechsel der Trägerschaft

Wie schon mehrfach berichtet, soll im Zuge des gestiegenen Bedarfs an Kindergartengruppen in Unterkirchberg ein neuer Kindergartenstandort realisiert werden. In seiner Sitzung vom 20.09.2018 hat sich der Gemeinderat Illerkirchberg mehrheitlich dafür ausgesprochen, die Trägerschaft des neuen Kindergartens selbst zu übernehmen. Eine Folge dieser Entscheidung ist, dass der sanierungsbedürftige katholische Kindergarten St. Josef keine Zukunft mehr hat. Die katholische Gemeinde bedauert diesen Schritt nach 115 Jahren gedeihlicher Zusammenarbeit außerordentlich, akzeptiert gleichwohl aber die Entscheidung.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Mariä Lichtmess am 02. Februar

Vom Spinnen und von Kerzen, dem Vielliebchentag und dem Lichtblaumontag: Lichtmess – Darstellung des Herrn

Das mosaische Gesetz schrieb vor, ein neugeborenes Kind innerhalb einer bestimmten Frist in den Tempel zu bringen (vgl. Ex 13, 11–16; Lev 12, 1–8; Jes 8, 14–15; 42, 6). Jesus kommt nicht nur dieser Vorschrift nach, wenn er in den Tempel gebracht wird, sondern er ist auch der Herr des Tempels (vgl. Mal 3), der in sein Eigentum kommt. Als solcher wird er vom greisen Simeon und der Prophetin Hanna erkannt und bezeichnet (vgl. Lk 2, 22–40). In der Ostkirche verstand man den Festanlass als „Fest der Begegnung des Herrn“: Der Messias kommt in seinen Tempel und begegnet symbolisch dem Gottesvolk des Alten Bundes. Im Westen wurde es mehr ein Fest Mariens: „Reinigung Marias“ nach den mosaischen Vorschriften. Seit Anfang des 5. Jahrhunderts wurde in Jerusalem dieses Fest am 40. Tag nach der Geburt Jesu gefeiert. In Rom führte man dieses Fest um 650 ein. Kerzenweihe und Lichterprozession kamen erst später hinzu, wodurch sich der Name Maria Lichtmess einbürgerte. Das hatte seinen Grund darin, dass an diesem Tag die für das nächste Jahr benötigten Kerzen der Kirchen und der Familien geweiht wurden, weshalb Wachsmärkte, eben Licht(er)messen, durchgeführt wurden.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Pfarrbüro

Kirchweg 5
89171 Illerkirchberg

Telefon 07346 3526
Telefax 07346 8275

E-Mail: info[at]kirchen-illerkirchberg.de

Öffnungszeiten Pfarrbüro

Montag 09.00-12.00 Uhr
Dienstag 09.00-12.00 Uhr
Mittwoch 9.00-12.00 Uhr und
15.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag 10.00-12.00 Uhr

Freitag geschlossen

Gottesdienste aktuell

Alle Gottesdienste auf einen Blick

finden Sie hier.